Angebote

Die Weiterbildungen zeichnen sich durch Praxisnähe (Beamer) und produktspezifische Informationen aus. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat und ein schriftliches Nachschlagewerk (Skript).

Die Stärken und Schwächen des Unternehmens werden in die Schulung eingearbeitet. Diskussionen und praktische Umsetzungen haben immer gute Ergebnisse gezeigt.
Auf Wunsch können die Seminare in ihrem Haus stattfinden.



Hygieneschulung nach DIN 10514 und  EU Lebensmittelrecht

International Food Standard Version 6.0 NEU

Qualitätsmanagement

Havarie- und Krisenmanagement

Kennzeichnung von Allergenen bei verpackter und unverpackter, so genannter “loser Ware

Sensorik von Lebensmitteln

Umsetzung der Kenntlichmachung von Zusatzstoffen

gentechnisch veränderte Lebensmittel und deren Kennzeichnung

Kennzeichnung von verpackten Lebensmitteln

Folgebelehrung nach Infektionsschutzgesetz

Eine Begleitung ist auch bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen in folgenden Bereichen möglich:

International Food Standard

Qualitätsmanagement

Havarie- und Krisenmanagement

Hilfestellung für die amtliche Zulassung nach der VO (EG) 853/2004

Aufbau und Pflege des Hygienemanagement

 

Kontakt